Die Party auf der Baustelle

Bin gestern mit Stephie F. in Düsseldorf auf der Fete von Andre (einen Arbeitskollege den von Kluth kenne) gewesen. Der Lade wo die Fete stieg heißt Quetsche. Dieser sieht von Innen aus wie eine Baustelle, in der man ne Kneipe betreibt. Irgendwie hat es seinen eigenen Charm.

Ich bin zwar kein großer Alt-Freund, aber dafür hab ich mich damit gut abgeschossen. So gegen 3 Uhr sind wir dann Richtung Mönchengladbach abgehauen.

Im Großen und Ganzen war es ne nette Fete, aber das nächste Mal sollte ich mich nicht so abschießen. *rofl*

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: