Google+, das neue Facebook ?

Da hat sich Google was einfallen lassen. Momentan kommt Google+ noch ziemlich schlicht rüber in der Beta, aber das gefällt! Facebook wirkt dagegen zu überladen mittlerweile. Aber ich war schon immer ein „Google-Fanboy“. Nutze fleißig Googlemail, Calender und die Googledocs. Und ja, ich habe auch an den Projekten Wave und Buzz teilgenommen, die ja leider sehr enttäuschen waren, aber Google hat gelernt. Denn die innovativen Funktionen haben sie in ihren anderen Apps eingebaut. Aber soviel dazu.

Der erste Punkt den ich bei Google+ gut finde, sind die Circles (Kreise). In diesen Kreisen ordnet man seine verschiedenen Kontakte unter.

Momentan befindet sich Google+ in einer frühen Beta-Phase und es bleibt zu hoffen, dass bald Google es für die Allgemeinheit die Türen öffnet, ansonsten könnte es auch wie Wave oder Buzz zum Rohrkrepierer werden.

Was bringt ein Soziales Netzwerk, wenn seine Freunde nicht in diesen Netzwerk sind.

Ausserdem hoffe ich das Google seine Dienste in Google+ intregiert, dann wird Google+ zum Facebook-Killer!

Weitere Infos zu Google+ findet ihr hier:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: