Halsschmerzen und der ganze Mist

Hallo Leute!

Heute mal ein „Dairy“-Eintrag. Seit letztem Dienstag werde ich von Halsschmerzen geplagt. Seit Donnerstag konnte ich nicht mehr schlucken. (Ja ja, Männer brauchen nicht zu schlucken XD ) Also bin ich Freitags Früh zum Arzt. Da mein Hausarzt in Urlaub ist, bin ich direkt zum HNO-Arzt gefahren.

Der stellte bei mir eine starke eitrige Mandelentzündung fest. Gegen die Schmerzen habe ich Ibo’s und gegen die Entzündung ein starkes Antibiotikum verschrieben bekommen. Der Arzt hat mich gute zwei Wochen krankgeschrieben.

Mittlerweile kann ich wieder einigermaßen Schlucken, aber die Schmerzen sind noch immer heftig.
Nach zwei Tagen konnte ich wieder feste Nahrung zu mir nehmen und recht schmerzfrei trinken.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: